Der Clever-Cut® Service

3D Abrasivschneiden, Hochdruckwasserstrahlschneiden, 3D Fräsen, 3D Bearbeitung

Unsere große Anlage ermöglicht maßgenaues 3D Schneiden im Lohn mittels Wasserstrahl. Die Maße der Bauteile können bis zu 3m x 3m x 6m betragen. Das Wasser wird beim Wasserstrahlschneiden auf 4000 bar verdichtet.

Die Zuschnitte sind nach dem 3D Schneiden per Wasserstrahl extrem dünn, außerdem oxidfrei. Moderne Linear-Steuergeräte führen dabei die Düse. Eine Inspektionstür für Mischer kann auf diese Weise z. B. in engen Toleranzen geschnitten werden.

Unsere Software übersetzt Datensätze für das 3D Wasserstrahlschneiden im Lohn passend für den Schneidroboter. Die Schnittgeometrie ist unter anderem eine Ebene, Zylinder und Kegel.

Nach dem Lohnwasserstrahlschneiden können auch Nuten für O-Ringdichtungen in die Schnittflächen gefräst werden.

Schneidbearbeitung:

  • Mittels 3D Wasserstrahl-Abrasiv-Schneidtechnik (Strahldicke ca. 0,8 bis 1,1 mm) werden ebene und sphärische Flächen beschnitten.
  • Es resultiert ein kontinuierlich geführter, extrem dünner, oxidfreier Schnitt, ohne dass thermische Spannung in den Werkstoff eingetragen wird. Die Qualität der Schnittoberfläche kann von Ihnen bestimmt werden.
  • Beide Teile, der Ausschnitt als auch der Schnittrest, sind als korrespondierende Schnittresultate verwendbar.

Nutenfräsung:

  • Anschließend können wir konturgetreue Nuten für O-Ringdichtungen mittels einer intelligent geführten Fräsvorrichtung in die Schnittflächen des ausgeschnittenen Teiles hinein fräsen. Das Resultat ist ein definierter O-Ringsitz wie er, nach „3-A Sanitary Standards“ und EHEDG-Richtlinien, für hygienische und druckfeste Apparate vorgeschrieben ist.

Alternativen der Datenkommunikation:

  • Unsere Software übernimmt Ihre elektronischen 2D oder 3D Datensätze und transformiert sie zu Steuerdaten des Schneidroboters.
  • Sie senden uns Ihr Werkstück und skizzieren oder beschreiben Ihren Beschneidungswunsch.